Dein Heimspiel. Dein Verein. Deine Gesundheit.

Ich möchte den FFIT-Newsletter in Zukunft per E-Mail erhalten.

News

10. Juli 2019

Frauenkurse in den Vereinen gut angenommen und erfolgreich!

Ursprünglich wurde „Fußballfans im Training“ für Männer zwischen 35 und 65 Jahren konzipiert, um ihnen den Anschub zu einem gesünderen Lebensstil zu geben. Jedoch ist das FFIT-Motto „Mehr Bewegung, ein aktiverer Lebensstil, gesündere Ernährung und nachhaltig Gewicht verlieren“ auch für viele weibliche Fans der Clubs interessant.

Sechs Vereine bieten bereits Frauenkurse an (1.FC Nürnberg, Bayer 04 Leverkusen, DSC Arminia Bielefeld, Eintracht Braunschweig, Schalke 04 und Dynamo Dresden). In der zweiten Jahreshälfte 2019 werden weitere Vereine diesem Beispiel folgen und neben den Männerkursen auch Frauenkurse durchführen.

118 Frauen, die bislang bei FFIT dabei waren, nahmen im Durchschnitt 3,35 kg ab und verloren 6,3 cm an Bauchumfang. Wie bei den Männerkursen stehen jedoch letzten Endes nicht die Zahlen im Vordergrund, sondern das Erlebnis hinter die Kulissen des Vereins blicken zu dürfen, dabei persönliche Erfolge zu feiern und nachhaltig von dem Angebot zu profitieren.

Wie das beispielsweise bei der SG Dynamo Dresden aussieht, könnt Ihr Euch in der Mediathek des MDR ansehen.